Am Kap der guten Hoffnung probieren wir´s nochmal…

Nachdem ich 2016 bei meiner ersten internationalen Meisterschaft (Europameisterschaft in Walchsee, Österreich) etwas zu überhastet auf dem Rad überzogen hatte, war meine wichtigste Zielsetzung bei der Ironman 70.3 Weltmeisterschaft 2018 in Südafrika ein solides Rennen abzuliefern, um zu sehen, wo ich auf der internationalen Ebene stehe.